• Dermakosmetik auf Naturbasis
  • Garantierte Wirksamkeit
  • Klimaneutral
  • Limited Edition: ECTOIN Sondergröße
  • 5 € bei Newsletteranmeldung

Pflegetipps



TROCKENE HAUT IM WINTER: 5 PFLEGETIPPS

 22. DEZEMBER 2021





Winter kann puren Stress für sensible Haut bedeuten. Bei Kälte und Wind wird sie trocken, spröde, spannt oder juckt – und macht oft sogar durch Entzündungen und Ekzeme auf ihre Notlage aufmerksam. Unter diesen Bedingungen reicht ihr natürlicher Schutzmantel einfach nicht mehr aus. Deshalb ist es gerade jetzt umso wichtiger, der Haut regelmäßig die richtige Pflege zu schenken. In diesem Beitrag verrate ich dir meine fünf persönlichen Tipps für die kalte Jahreszeit, warum sensible Haut an den kalten Tagen überhaupt so extrem reagiert und wie deine optimale Winterpflege aussehen kann.


Warum haben wir im Winter trockene Haut?


Grund 1: Bei Kälte schaltet die Haut auf Sparflamme 

Sie produziert weniger Hautfett und das beeinträchtigt die schützende Lipidschicht, den natürlichen Schutzmantel der Haut. Auch die Durchfeuchtung wird gedrosselt – zu einem Zeitpunkt, an dem die Haut eigentlich besonders viel Feuchtigkeit und Fette braucht. Ein Teufelskreis! 


Grund 2: Die Temperaturen schwanken extrem 

Tatsächlich ist Kaltluft im Freien – wenn es nicht gerade regnet – trockener als warme Luft. Dies kurbelt die Verdunstung von Feuchtigkeit aus der Haut weiter an. In geschlossenen Räumen sieht es nicht besser aus: Hier bewirkt trockene Heizungsluft ebenfalls starke Feuchtigkeitsverluste. Die Haut wird weniger elastisch, sie kann schuppig oder gar rissig werden. Keime können eindringen und Entzündungen hervorrufen.


Grund 3: Die Temperaturen schwanken extrem 

In beheizten Räumen dehnen sich die feinen Blutgefäße (Kapillare) unter der Hautoberfläche aus und es kommt zu Rötungen. Bei einem schnellen Übergang in die Kälte ziehen sie sich dann abrupt wieder zusammen. Dieses Hin und Her belastet die Kapillare sehr. Im Extremfall kann es zu dauerhaft erweiterten Äderchen mit sichtbaren Rötungen kommen. 


Grund 4: Sensible Partien leiden besonders 

Die Hautpartien, die bei Wind und Wetter „frei liegen", wie Wangen, Nase, Lippen und Augenpartie, brauchen besonders viel Aufmerksamkeit und Pflege. Mützen, Schals, Strumpfhosen oder Handschuhe schützen zwar vor Kälte, bedeuten aber auch eine starke mechanische Belastung der Haut durch Reibung. Beispielsweise sind oftmals Schienbeine durch die Reibung von Hosen und die geringe Anzahl an Talgdrüsen von trockenen Stellen sowie lästigem Juckreiz betroffen.

Die fünf wichtigsten Tipps bei trockener Haut im Winter

Damit deine Haut auch im Winter gegen Trockenheit gewappnet ist, habe ich nun 5 Winterpflege-Tipps für dich.

Tipp 1: Sanft reinigen

Achte bei der Reinigung darauf, sehr milde Produkte zu verwenden, die die Haut nicht noch weiter austrocknen oder gar zusätzlich reizen. Die Reinigungscreme und Duschcreme der Serie EXTRODERM sind auf die Bedürfnisse von trockener, spröder Haut abgestimmt – perfekt zur schonenden Winterpflege. Aber auch hier ist Vorsicht mit extremen Temperaturen geboten. So angenehm ein ausgiebiges Bad, eine heiße Dusche oder ein Saunabesuch im Winter sein mag: Wenn deine Haut sehr trocken oder gar gereizt ist, solltest du am besten auf heiße Wassertemperaturen verzichten. Verwende stattdessen lieber lauwarmes Wasser.

Tipp 2: Rückfettende Pflege plus Feuchtigkeit

Bei der Basispflege kommt es gerade jetzt darauf an, die Haut bei der Erhaltung oder Wiederherstellung der Hautbarriere zu unterstützen. Ideal sind rückfettende Rezepturen, die die Haut in die Lage versetzen, Feuchtigkeit besser zu speichern. Die Produkte der Serie EXTRODERM eignen sich zum Beispiel sehr gut dafür. Mit der Intensivcreme pflegst du die Gesichtshaut, mit der Augencreme die besonders empfindliche Augenpartie und für die trockene Körperhaut verwendest du den Hautbalsam. Die Lippen freuen sich über einen reichhaltigen Pflegestift, zum Beispiel den LIPCARE Intensiv-Lipbalm.

Tipp 3: Eine Extraportion Verwöhnpflege

Gönne deiner Haut etwa ein bis zwei Mal pro Woche eine Maske (z. B. die prämierte REGENERAIONE Crememaske) oder eine Kur, um sie gegen Wind und Wetter zu wappnen. Oder immer dann, wenn sie besonders spannt oder juckt. Die EXTRODERM Intensiv-Pflegekur verwöhnt trockene Haut mit ihrem Omega-Komplex aus Inka-Omega-Öl, Borretschsamenöl und Vitamin F. Bei Reizungen oder Rötungen kann auch eine gezielte intensive Pflege mit lindernden Wirkstoffen nötig sein. Dann bietet sich die SOS CARE Akutcreme an. Du kannst sie auch als pflegende Maske für die Augenpartie oder die Lippen verwenden.

Tipp 4: Haar und Kopfhaut nicht vergessen

Sie werden oft vergessen, aber Haar und Kopfhaut leiden ebenfalls unter den winterlichen Bedingungen. Die Kopfhaut wird trockener, schuppt und juckt – das kann wirklich unangenehm werden. Das Haar wird glanzlos und wirkt „schlapp". Wähle jetzt ein Shampoo, das trockene, schuppige und empfindliche Kopfhaut besonders sanft reinigt und beruhigt sowie dazu beiträgt, den Juckreiz zu mildern. Das EXTRODERM Shampoo mit milden Tensiden, Salz aus dem Toten Meer und Panthenol gibt dem Haar auch im Winter Glanz und Fülle – auf eine besonders sanfte Art und Weise.

Tipp 5: Vor Wintersonne schützen

Nicht nur auf dem Gletscher ist die Wintersonne ganz schön intensiv. Bei längeren Aufenthalten im Freien solltest du auch im Winter durchaus Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor auftragen, denn gerade jetzt ist die Haut eh schon sehr empfindlich. Für sensible, trockene Haut ist unsere Sonnencreme SPF 50 die ideale Winterpflege.


Ich hoffe, dass du und deine Haut mit diesen Tipps beruhigt durch den Winter kommt. Wie lautet dein persönliches Winterpflege-Ritual? Verrate mir gerne in den Kommentaren, womit du gute Erfahrungen gemacht hast!

UNSERE PRODUKTEMPFEHLUNG



SUN

SONNENCREME SPF 50

Vor dem Sonnen großflächig auftragen. Nicht auf großflächig verletzter Haut anwenden. Intensive Mittagssonne vermeiden. Regelmäßig erneuern, besonders nach dem Baden. Auch Sonnenschutzmittel mit hohen Lichtschutzfaktoren bieten keinen vollständigen Schutz vor UV-Strahlen. Babys und Kleinkinder vor direkter Sonneneinstrahlung schützen. Für Babys und Kleinkinder schützende Kleidung sowie Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor (LSF größer als 25) verwenden. Wasserresistent. Innovativer Zellschutz durch SymUrban™-Wirkstoff. Ectoin Anti-Aging Wirkstoffkomplex. Bei Kontakt mit Textilien sind dauerhafte Flecken möglich. Wir verzichten in unseren Sonnenschutzprodukten auf die korallenriffschädigenden UV Filter Oxybenzon und Octinoxat. Weitere Informationen finden Sie hier.

(559,00 € / 1 l)

27,95 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

SPEZIALPFLEGE

LIPCARE INTENSIV-LIPBALM

Pflegt die sensible Haut der Lippen sanft und langanhaltend. Sheabutter und Bio-Rizinusöl glätten raue Lippen und bewahren die Hautfeuchtigkeit.

(1.990,00 € / 1 kg)

9,95 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

SPEZIALPFLEGE

SOS CARE AKUTCREME

Besänftigt sensible, irritierte Haut immer dann, wenn sie rascher Pflege bedarf. Auch zur therapiebegleitenden Pflege bei perioraler Dermatitis, Neurodermitis und Allergien. Wirkt leichten Rötungen entgegen, kann Juckreiz und Brennen mildern. Mit Süßholzwurzelextrakt, Beta-Glucanen und Zink.

(765,00 € / 1 l)

22,95 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

REGENERATION E

CREMEMASKE

Verwöhnt sensible Haut mit intensiver Pflege. Spendet wohltuende Feuchtigkeit und mildert so Falten. Beruhigt und verleiht ein vitales, frisches Aussehen. Wirkt vorzeitiger Hautalterung sanft entgegen und unterstützt das Schutzsystem der Haut. Mit Ectoin Anti-Aging Komplex, Biotin und Süßholzwurzelextrakt.

(959,00 € / 1 l)

47,95 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

EXTRODERM

HAUTBALSAM

JETZT NEU IN DER TUBE Pflegt und beruhigt trockene Haut jeden Alters besonders sanft. Ein Omega-Komplex mit Inka-Omega-Öl, Borretschsamenöl und Vitamin F unterstützt das Feuchthaltevermögen der Haut und stärkt ihre natürliche Widerstandsfähigkeit.

(114,75 € / 1 l)

22,95 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

EXTRODERM

DUSCHCREME

Beruhigende Reinigung trockener Haut jeden Alters auf besonders sanfte Weise. Ein Omega-Komplex mit Inka-Omega-Öl, Borretschsamenöl und Vitamin F unterstützt das Feuchthaltevermögen der Haut und stärkt ihre Widerstandsfähigkeit.

(74,75 € / 1 l)

14,95 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

EXTRODERM

SHAMPOO

Reinigt und beruhigt trockene, schuppige und empfindliche Kopfhaut besonders sanft. Kann Juckreiz mildern. Kräftigt die Haarstruktur, gibt Glanz und Fülle. Mit milden Tensiden, Salz aus dem Toten Meer und Panthenol. Für die tägliche Haarwäsche geeignet.

(74,75 € / 1 l)

14,95 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

EXTRODERM

INTENSIVCREME

Pflegt und beruhigt trockene Haut jeden Alters besonders sanft. Ein Omega-Komplex mit Inka-Omega-Öl, Borretschsamenöl und Vitamin F unterstützt das Feuchthaltevermögen der Haut und stärkt ihre natürliche Widerstandsfähigkeit.

(459,00 € / 1 l)

22,95 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

REGENERATION E

AUGENCREME

+ Zunahme der Hautfeuchtigkeit um 21,2%+ Zunahme der Hautglättung um 17,2%- Abnahme der Faltentiefe um 18% *Spendet intensiv wohltuende Feuchtigkeit. Mildert Falten, Augenschatten und Schwellungen bei sensibler, regenerationsbedürftiger Haut. Augenärztlich getestet. Mit Ectoin Anti-Aging Komplex, Esculin aus der Rosskastanie und antioxidativen Vitaminen.* lt. Wirksamkeitstests

(2.196,67 € / 1 l)

32,95 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

EXTRODERM

REINIGUNGSCREME

Reinigt trockene Haut jeden Alters besonders sanft. Ein Omega-Komplex mit Inka-Omega-Öl, Borretschsamenöl und Vitamin F unterstützt das Feuchthaltevermögen der Haut und stärkt ihre natürliche Widerstandsfähigkeit. Panthenol beruhigt strapazierte bis hin zu leicht gereizter Haut.

(119,67 € / 1 l)

17,95 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

PASSENDE BEITRÄGE



Kommentarbereich
Schreibe einen Kommentar
Dein Kommentar wird erst nach Prüfung veröffentlicht.
Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen.

Beratung?