FAQ zur SONNENPFLEGE

Unsere SUN Produkte sind so aufgebaut, dass ein Allergierisiko minimiert wurde. Sie werden in den allermeisten Fällen sehr gut vertragen. Allergiker sollten aber immer einen kleinen Vortest machen, wenn sie neue Produkte verwenden: Man trägt das Produkt in der Ellenbeuge oder einer kleinen Stelle in Ohrnähe auf und wartet 24 Stunden ab, ob die Haut reagiert. Sonnenallergiker sollten die Teststelle der Sonne aussetzen um sicher zu gehen, ob sie das Produkt auch bei Sonneneinstrahlung vertragen.

Die Zusammensetzung der SUN Produkte ist so gewählt, dass sie an die Bedürfnisse sonnenempfindlicher Haut angepasst sind. Hier können Sie sich orientieren:

Creme:

Die Sonnencreme eignet sich für trockene, sonnenempfindliche Hauttypen und kann bei Neurodermitis und Psoriasis verwendet werden.

Spray:

Das Sonnenspray ist für alle Hauttypen geeignet.

Fluid:

Unsere Sonnenfluids sind für unreine, sensible Haut geeignet. Zudem schützen sie vor Mallorca Akne. Da die Konsistenz eines Fluids flüssiger als die einer Creme ist, sind Fluids auch für Personen geeignet, die sich nicht gerne eincremen.

Kids:

Die wasserresistente Sonnencreme ist für Babys und Kleinkinder mit sonnenempfindlicher, allergiegefährdeter Haut geeignet.