FAQ zu EXTRODERM

EXTRODERM ist zur Pflege bei allen trockenen und empfindlichen Hautzuständen sowie als Basispflege bei Neurodermitis, Psoriasis, Diabetes oder Altershaut geeignet.

Ja, EXTRODERM Produkte sind ausgezeichnet verträglich und auch für Babys und Kleinkinder optimal geeignet. Bei Babys empfehlen wir vor allem die INTENSIVCREME, da sie aus Erfahrung am besten für Babyhaut geeignet ist.

Urea ist ein natürlicherweise in der Haut enthaltene Feuchthaltefaktor, der die Haut vor Feuchtigkeitsverlust bewahrt. Personen mit extrem trockener Haut fehlt oftmals dieser Feuchthaltefaktor oder er ist nur in geringerem Maße vorhanden. Urea wird im Labor naturidentisch, d.h. der Natur nachempfunden, hergestellt, um eine reine und gleichbleibende Qualität zu gewährleisten.

Wir empfehlen Ihnen die EXTRODERM DUSCHCREME, eine besonders sanft reinigende Duschemulsion, die die Haut bereits beim Duschen vor dem Austrocknen bewahrt und dem Juckreiz entgegenwirkt. Zur anschließenden Pflege verwenden Sie den EXTRODERM HAUTBALSAM. Er versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und erhöht ihre Widerstandskraft. Die Haut wird in ihrer natürlichen Eigenschaft unterstützt, Feuchtigkeit zu binden.

Pflegen Sie die trockene Haut an diesen besonders empfindlichen Stellen zusätzlich mit der EXTRODERM INTENSIVCREME. Weitere Informationen zu Neurodermitis und die passende Pflege finden Sie auch bei unseren Hautthemen.

In diesem Fall ist es besser, die Haut zunächst mit der Spezialpflege SOS CARE AKUTCREME oder SOS CARE AKUTSPRAY zu pflegen. Denn für nässende Haut sind die EXTRODERM Produkte zu reichhaltig. Erst wenn die Haut nicht mehr nässt, also „nur“ noch trocken ist, können Sie die stark gereizten Bereiche mit der EXTRODERM INTENSIVCREME pflegen.

Wichtig bei Psoriasis ist die Berücksichtigung der zwei Hauptsymptome, die Trockenheit mit Schuppung und die geröteten, entzündlichen Hautbereiche. Hierfür eignet sich eine Kombination aus EXTRODERM für die Ganzkörperpflege – auch insbesondere für die Kopfhaut mit dem EXTRODERM SHAMPOO – und mehrmals täglich der SOS CARE AKUTCREME für die geröteten Bereiche, bis sich die Haut etwas beruhigt hat.