Empfindliche Haut

Eine medizinische Definition für empfindliche Haut oder sensible Haut gibt es nicht. Allerdings ordnen sich 10-20 % der Bevölkerung selbst diesem Hautzustand zu. Die Haut der Betroffenen reagiert mit Irritationen, z. B. Rötungen, Juckreiz oder Trockenheit.

Empfindliche Haut

Eine medizinische Definition für empfindliche Haut oder sensible Haut gibt es nicht. Allerdings ordnen sich 10-20 % der Bevölkerung selbst diesem Hautzustand zu. Die Haut der Betroffenen reagiert mit Irritationen, z. B. Rötungen, Juckreiz oder Trockenheit.

Wer ist von empfindlicher Haut betroffen?

Empfindliche Haut haben vor allem ältere Menschen, Menschen mit einem lichtempfindlichen Hauttyp und Menschen mit einer sogenannten atopischen Diathese bzw. Disposition, also einer genetischen Veranlagung für überempfindliche Haut. Die Betroffenen neigen zu Typ-I-Allergien (Heuschnupfen, allergisches Asthma, atopische Dermatitis/ Neurodermitis oder Nahrungsmittelallergien).

Wer ist von empfindlicher Haut betroffen?

Empfindliche Haut haben vor allem ältere Menschen, Menschen mit einem lichtempfindlichen Hauttyp und Menschen mit einer sogenannten atopischen Diathese bzw. Disposition, also einer genetischen Veranlagung für überempfindliche Haut. Die Betroffenen neigen zu Typ-I-Allergien (Heuschnupfen, allergisches Asthma, atopische Dermatitis/ Neurodermitis oder Nahrungsmittelallergien).

Experten-Tipp

Verwenden Sie besänftigende Pflege zur Stärkung der Hautbarriere mit milden, nicht zu reichhaltigen Rezepturen.

Welche Faktoren können die Haut sensibler machen?

Verschiedene äußere Einflüsse können zu einer verstärkten Empfindsamkeit der Haut führen. Beispiele hierfür sind:

  • extreme Klimabedingungen
  • Temperaturwechsel
  • Klimaanlagen
  • häufiger Wasserkontakt
  • Seifen
  • mangelnde oder falsche, dem Hauttyp nicht entsprechende Pflege

Zudem können psychischer und körperlicher Stress sowie ein ungesunder Lebenswandel die Sensibilität der Haut verstärken.

Was tun bei empfindlicher Haut?

Risikofaktoren meiden

Übermäßige UV-Strahlung meiden bzw. ein adäquaten Lichtschutz auftragen. Die Haut durch Kleidung vor extremen Temperaturschwankungen schützen. Wasserkontakt reduzieren.

Geeignete Pflegeprodukte verwenden

Austrocknende, reizende Reinigungssubstanzen, irritative Peelings, alkoholhaltige Produkte und Duftstoffe in Kosmetika meiden. Eine konsequente, rückfettende tägliche Pflege kann die Widerstandskraft der Haut erhöhen.

Lebensstil

Gesund, ausgewogen und achtsam.

Was tun bei empfindlicher Haut?

Risikofaktoren meiden

Übermäßige UV-Strahlung meiden bzw. ein adäquaten Lichtschutz auftragen. Die Haut durch Kleidung vor extremen Temperaturschwankungen schützen. Wasserkontakt reduzieren.

Geeignete Pflegeprodukte verwenden

Austrocknende, reizende Reinigungssubstanzen, irritative Peelings, alkoholhaltige Produkte und Duftstoffe in Kosmetika meiden. Eine konsequente, rückfettende tägliche Pflege kann die Widerstandskraft der Haut erhöhen.

Lebensstil

Gesund, ausgewogen und achtsam.

Unsere Empfehlung

PROBALANCE

PROBALANCE


Bei leichten Reizungen, Allergien oder perioraler Dermatitis muss die Haut sich nicht nur regenerieren können, sondern auch Unterstützung für den natürlichen Schutz der Haut erhalten. Damit sie bei Belastungen wie z.B. durch schädliche Umwelteinflüsse möglichst nicht mit Rötungen, Brennen oder Juckreiz überreagiert.

Die Wirkstoffe in PROBALANCE helfen der Haut behutsam, ihr natürliches Gleichgewicht wiederzufinden und nach und nach die hauteigenen Abwehrkräfte zu stärken. So kann sie sich entspannen und fühlt sich wieder angenehmer an.

Ein hochwertiger Wirkstoff aus der Süßholzwurzel beruhigt die Haut. Panthenol und Aloe vera unterstützen den natürlichen Hautschutz, um die Haut für den urbanen Alltag zu stärken.

PROBALANCE


Bei leichten Reizungen, Allergien oder perioraler Dermatitis muss die Haut sich nicht nur regenerieren können, sondern auch Unterstützung für den natürlichen Schutz der Haut erhalten. Damit sie bei Belastungen wie z.B. durch schädliche Umwelteinflüsse möglichst nicht mit Rötungen, Brennen oder Juckreiz überreagiert.

Die Wirkstoffe in PROBALANCE helfen der Haut behutsam, ihr natürliches Gleichgewicht wiederzufinden und nach und nach die hauteigenen Abwehrkräfte zu stärken. So kann sie sich entspannen und fühlt sich wieder angenehmer an.

Ein hochwertiger Wirkstoff aus der Süßholzwurzel beruhigt die Haut. Panthenol und Aloe vera unterstützen den natürlichen Hautschutz, um die Haut für den urbanen Alltag zu stärken.

Weitere Hautthemen

Rötungen im Gesicht
Rötungen im Gesicht
Juckende Haut
Juckende Haut
Neurodermitis
Neurodermitis