Ectoin – der Wirkstoff aus der Wüste

Ectoin – der Wirkstoff aus der Wüste

01. Oktober 2019

Ectoin ist ein wahres Multitalent. Seit vielen Jahren setzen wir den Wüsten-Wirkstoff als bedeutsamen Bestandteil unserer Pflege für empfindliche, reife Haut ein. Denn Ectoin ist ein natürliches Schutzmolekül, welches Leben unter extremen Bedingungen ermöglicht. Doch wie kann unsere Haut davon profitieren? Lerne den Power-Wirkstoff kennen und erfahre, was er bei der Pflege von empfindlicher Haut leistet.

Ectoin ist ein natürlicher Inhaltsstoff. Er gehört zu einer Gruppe kleiner Stressschutzmoleküle, mit denen sich Mikroorganismen unter extremen Bedingungen wie Hitze, UV-Strahlung und hohen Salzkonzentrationen vor Austrocknung schützen. Im Vergleich zu vielen natürlichen Kosmetik-Inhaltsstoffen, die teilweise schon seit Jahrtausenden zur Hautpflege verwendet werden, ist Ectoin ein echter Neuling: Erst Mitte der 1980er Jahre entdeckten Wissenschaftler zufällig in einer als „tot" geltenden Salzwüste der ägyptischen Sahara lebende Mikroorganismen – und mit ihnen die Substanz, die dieses Leben in einer so rauen Umgebung ermöglichte.

Was genau leistet Ectoin bei der Pflege von empfindlicher Haut?

Ectoin ist ein Multitalent in Sachen Anti-Aging-Pflege, speziell bei sensibler Haut. In der Medizin wird es auch gerne aufgrund seiner wundheilenden Wirkung eingesetzt. Bezüglich kosmetischer Anwendungen gibt es neuerdings Studien, die auf eine Schutzwirkung gegenüber Verschmutzungen aus der Umwelt hindeuten - ein weiterer Vorteil für sensible Haut neben den schon länger bekannten Effekten.

Das Multitalent Ectoin

  • versorgt die Haut langfristig mit Feuchtigkeit
  • wirkt faltenreduzierend
  • trägt zur Glättung und Straffung der Haut bei
  • unterstützt den natürlichen Zellschutz
  • schützt vor den negativen Folgen der UV-Strahlung
  • schützt vor umweltbedingter Hautalterung
  • regeneriert belastete Haut
  • beruhigt gereizte und entzündete Haut
  • hemmt Entzündungen
Ectoin Anti-Aging Fluid

Seit wann nutzt DADO SENS den Wirkstoff Ectoin?

Aufgrund seiner Eigenschaften weckte Ectoin schon bald nach seiner Entdeckung das Interesse der Hautpflege-Forschung. 2004 war DADO SENS das erste deutsche Unternehmen, das Ectoin in Kosmetik auf Naturbasis einsetzte. Für die Formulierung des DADO SENS ECTOIN Anti-Aging-Fluids hatte unser Forschungs- und Entwicklungsteam damals intensiv nach einem Wirkstoff gesucht, der Zellen unter extremen Bedingungen in gutem Zustand halten kann. Bei Ectoin wurden sie fündig, das Produkt wurde ein großer Erfolg. Daraufhin entwickelten wir eine ganze Pflegeserie mit diesem Wirkstoff: REGENERATIONE. Das E steht hierbei für den Hauptinhaltsstoff Ectoin. Von der Reinigung über die Augen-, Tages- und Nachtpflege bis hin zur beruhigenden Gesichtsmaske dreht sich bei dieser Pflegeserie für sensible, reife Haut alles um das Schutzmolekül. Die Anti-Aging-Wirkung wird durch Zink und Biotin unterstützt.

Woher stammt das Ectoin für die DADO SENS Produkte?
DADO SENS bezieht den Wirkstoff nicht aus der Wüste, denn so ein Eingriff in das Ökosystem der Sahara wäre nicht nachhaltig. In diesem Fall ziehen wir die biotechnologische Gewinnung einer Entnahme aus der Natur klar vor. Die Aminosäure Ectoin wird durch „Bakterien-Milking" gewonnen. Unser Lieferant produziert sogar in Deutschland, selbstverständlich ohne gentechnisch veränderte Organismen (GVO).

Hast du noch Fragen rund um Ectoin? Stell sie uns gern in den Kommentaren.